Die Strieskanne bekommt einen Geräteschuppen


Ein Gartenhäuschen gehört in jeden Garten! Um Geräte, Werkzeug und alles weitere, was im Garten notwendig ist, zu verstauen, waren sich die Gärter*innen der Strieskanne hier bereits von Anfang an einig. Nachdem man bei der Suche nach einem günstigen, passendem Geräteschuppen nicht fündig wurde, war auch recht bald klar, dass wir den Schuppen selbst bauen wollten. Einwegpaletten vom letzten Bauworkshop waren noch ausreichend da und dazu jede Menge Motivation, selbst zu Säge und Bohrer zu greifen.

Am 23.06. war es dann so weit. Bei einem zweiten Bauworkshop trafen sich die engangierten Heimwerker zum Bau, dieses Mal bei etwas freundlicherem Wetter. Mit einem groben Plan im Kopf wurde direkt losgelegt.

Schon nach kurzer Zeit standen die ersten Wände und die Grundzüge des Schuppens wurden erkennbar.

Versorgt wurden die fleißigen Helfer zwischendurch mit dem ersten geernteten Kohlrabi der Strieskanne!

Parallel zum Bau des Schuppens wurde auch an weiteren Sitzgelegenheiten gearbeitet. Schließlich sollten nicht nur die Werkzeuge einen Platz finden, sondern auch die Gärter*innen einen einladenden Ort zum Verweilen.

Außerdem wurde die schon vor längerer Zeit begonnene Kräuterspirale endlich fertiggestellt. Hier wachsen die Kräuter nun hoffentlich gut an.

Der Geräteschuppen ist an diesem Tag fast fertig geworden. Er kann bereits zum Verstauen unserer Geräte und Werkzeuge genutzt werden. Einzig das Dach muss noch vollendet werden, um bei Wind und Wetter stabil zu bleiben.

Die Dachfläche soll idealerweise größer sein als die Grundfläche des Schuppens. Dadurch soll sie bei Regen nicht nur eine trockene Aufenhaltsmöglichkeit bieten, sondern auch möglichst viel Wasser auffangen und in einen der großen Wassertanks leiten. An warmen Sommertagen soll das Dach stets für ein schatziges Plätzchen sorgen und zum Verweilen einladen. Bis zur Fertigstellung wird es wohl nicht mehr lange dauern.

Vielen Dank den fleißigen Helfern und besonders der UFER-Allmende, von denen wir uns alle Geräte und Werkzeuge ausgeleihen konnten!